50 Jahre

SV der Böhmentaubenzüchter

Logo_neu_2016_41
IMG_1462_a IMG_1462_aa

Standard

 

standard_neu1A

Herkunft:

Böhmen, Anfang des 19. Jahrhunderts in Deutschland eingeführt.

Gesamteindruck:

Kräftige Feldtaubengestalt, waagerechte Körperhaltung, mittelhohe Stellung, glattfüßigig, glattköpfig; robust, flugfreudig.

Rassemerkmale:

Kopf: Glatt, mittelgroß, gut gewölbt; Stirn ansteigend.

Augen: Orangefarbig bis rubinrot; Augenrand ein- bis zweiringig, bei Roten,  Gelben und Schwarzen rot, bei den anderen Farbenschlägen grau.

Schnabel: Mittellang, kräftig; bei Roten und Gelben fleischfarbig, sonst je nach Gefiederfarbe hornfarbig bis schwarz.

Hals: Kräftig, voll in die Brust übergehend; Kehle gut ausgerundet.

Brust: Breit, nur wenig abfallend.

Rücken: Breit, nur wenig abfallend.

Flügel: Kräftig, fest anliegend, den Rücken gut deckend.

Schwanz: Gut geschlossen, möglichst waagrecht getragen.

Beine: Mittellang, unbefiedert; Krallen hell.

Gefieder: Fest anliegend.

Farbenschläge:

Schwarz, Rot, Gelb, Braun, Blau mit schwarzen Binden, Blau ohne Binden, Hellblau mit weißen Binden, Hellblau-Weißgeschuppt, Blaufahl, Rotfahl, Gelbfahl, Braunfahl, Blaugehämmert, Blaufahl-Gehämmert, Rotfahl-Gehämmert,  Gelbfahl-Gehämmert und Braunfahl-Gehämmert.

Farbe und Zeichnung:

Alle Farben satt und rein. Grundfarbe weiß. Kopf, Latz, Flügelschild und  Schwanz mit Keil und Decke farbig; Kopfzeichnung im Nacken nicht allzu  tief herabreichend. Der Latz reicht bis etwas unter der Halsmitte, ist  aber bei Täubinnen meist etwas kürzer. Unterrücken und 7-10  Handschwingen weiß. Daumenfedern (Klappe) farbig.

Grobe Fehler:

Zu schwacher und kleiner Körper; starke Kopfplatte; zu hoher Stand, über  die Waagerechte angezogener Schwanz; unreiner Schnabel bei Rot und Gelb; unreine Farbe und Binden, Schilf im Schwanz; weiße oder fehlende  Keilfedern, farbiger Rücken, zu kleiner Latz, schlecht begrenzte Latz-  und Kopfzeichnung, weniger als 7 und mehr als 10 weiße Schwingen sowie  mehr als 2 weiße Schwingen Unterschied, Wechselschwingen, mehr als 2  weiße oder fehlende Daumenfedern, farbige Schenkel oder Körperseiten.

Bewertung:

Gesamteindruck - Körperform, -haltung und -stellung - Farbe und Zeichnung - Augen- und Schnabelfarbe.

Ringgröße: 8

[Home] [Informationen] [Standard] [Vereinsmeister] [Kontakt] [Impressum] [Sepp Weinzierl] [Freiflug]